Nicht einen Krümel Futter

Ioana hat nahe Bukarest Leute mit 800 Hunden entdeckt, die auch gerade das Gelände räumen mußten. Sie sind umgezogen, haben aber kein Futter für die Hunde. Wir haben heute 200 € Soforthilfe überwiesen, von denen 100 € von einer privaten Tierschützerin stammen. Das Leid in diesem Land ist wirklich unermesslich.

Ioana wird von dem Geld (und einer zusätzlichen Spende von 100 €) Futter kaufen und sich einen Eindruck verschaffen. Falls die Leute vor Ort zugänglich sind und eine sinnvolle Hilfe möglich ist, werden wir darüber informieren und ggf. um Spenden bitten.