In Sebes Lancram wird wieder getötet

Wir haben jetzt einige Male Hunde aus der Tötung in Sebes Lancram übernommen, z.B. Wally, Toby und Adele . Da Tierschützer die Hunde dort bislang immer kurz vor der Tötung raus holten und in eine Pension stellen, wurden in den vergangenen Monaten keine Hunde getötet. In der Pension stehen jetzt ca. 40 Hunde, so dass zur Zeit keine weiteren Hunde mehr aufgenommen werden. Dadurch warten in Sebes Lancram jetzt 9 Hunde auf ihr Ende, falls sich keine Paten finden, die mit 42 € / Monat ermöglichen, die Hunde in die Pension zu stellen. Es sind auch Teilpatenschaften mit 21 € / Monat möglich oder Spenden auf:

Tiere brauchen eine Lobby e.V

IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17

BIC: GENODED1KLL

Spendenquittung ab € 50,00, bitte Adresse angeben

Verwendungszweck: Patenschaft (oder Spende) für die Hunde von Sebes Lancram/Ro.

Blinder Hund in Not

Risci ist ca. 5 J. alt und 52 cm groß. Er befindet sich noch in Rumänien im Tierheim Targu Mures. Dort wurde er von seinem Besitzer an der Tierheimpforte angebunden und zurück gelassen. Risci ist blind.

Er ist ein freundlicher Hund. Im Tierheim ist er in großer Gefahr, da er nicht sehen kann, wenn andere Hunde drohen. Die Hunde werden in großen Gruppen auf engem Raum gehalten. Risci hat Angst und ist sehr unglücklich. Wir su chen dringend ein Zuhause für diesen netten Hund. Er könnte kommende Woche mit nach Deutschland fahren.

Spendenbescheinigungen 2017

Wir verschicken zur Zeit die Spendenbescheinigungen 2017. Leider fehlen uns etliche Adressen. Falls Sie uns also gespendet haben und keine Adresse auf dem Überweisungsträger steht, senden Sie uns bitte Ihre Adresse an info@kheinzel.de.

Vielen Dank!!